Zuschuss Ihrer Pflegekasse

Ihre Pflegekasse bezuschusst bis zu 4.000 € für wohnumfeldverbessernde Baumaßahmen, Voraussetzung ist die Einstufung in einen der insgesamt fünf Pflegegrade. Dabei spielt der Pflegegrad nur eine untergeordnete Rolle, die Bezuschussung ist in allen fünf Pflegegraden identisch.

Die Konditionen der Zuschüsse sind bei allen Pflegekassen der gesetzlichen Krankenkassen identisch. Für weitere Informationen bezüglich ihrer zuständigen Krankenkasse helfen wir Ihnen gerne.

Zuschüsse der KFW

Die KFW-Bank unterstützt wohnumfeldverbessernde Maßnahmen mit zwei Förderprogrammen:

Investitionszuschuss

Sie bietet Eigentümern oder Ersterwerber von Eigentumswohnungen und Hausbesitzer (Ein- und Zweifamilienhäuser) einen Investitionszuschuss an, sofern es sich um Maßnahmen zum Einbruchschutz oder Barrierereduzierungen bei Baumaßnahmen handelt.

Investitionskredit

Der Investitionskredit kann von allen Trägern von Wohngebäuden und Eigentumswohnungen sowie von Ersterwerbern von neu barrierereduzierten Wohngebäuden beantragt werden. Die Förderung betrifft barrierereduzierende Baumaßnahmen in bestehenden Wohngebäuden. Es können bis zu 100% der förderfähigen Kosten finanziert werden, der maximale Kreditbetrag beläuft sich auf 50.000,00 Euro. Die Tilgung des Darlehens erfolgt in monatlichen Annuitäten.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Da die Fördermöglichkeiten regelmäßig verändert werden, kontaktieren Sie uns falls Sie an einem solchen Programm teilnehmen möchten.